CL DEO DERMATOLOGISCH GEPRÜFT

Sehr gute Verträglichkeit und Wirksamkeit dermatologisch bestätigt.

 

 

 

 

CL Produkte werden auf der Basis Ökotest konformer Formulierungen entwickelt. Neben der Wirksamkeit der Produkte wird auf ausgewählte Rohstoffe geachtet um eine bestmögliche Verträglichkeit zu gewähren.

Vor Inverkehrbringung werden die Produkte von unterschiedlichen Instituten wie z.Bsp. Fresenius und Dermatest auf Verträglichkeit und Wirksamkeit gesetzt. Dermatest bestätigt unseren Antitranspirante und Deodorante beste Verträglichkeit und Wirksamkeit.

„Wir führen Anwendungstestungen unter dermatologischer Kontrolle durch. Ziel dieser Untersuchungen ist es, Präparate exakt auf ihre Verträglichkeit nach klinisch-dermatologischen und ggf. fachärztlichen Prüfkriterien zu untersuchen. Vor Beginn eines Anwendungstests werden die Probanden dem Studiendesign entsprechend sorgfältig ausgewählt und zunächst dermatologisch untersucht und über das Studiendesign aufgeklärt.

 

 

 

 

Nur Probanden, die keine pathologischen Veränderungen der Haut aufweisen, können an einer Studie teilnehmen. Während der Anwendung des zu testenden Produktes sind unsere Studienteilnehmer angehalten, keine gleichwertigen Präparate im Testareal zu verwenden. Je nach Anforderungen können bis zu tägliche Kontrollen des Hautzustandes durch den testbegleitenden Dermatologen notwendig sein.

Nach Abschluss der Anwendungsperiode werden die Probanden erneut dermatologisch und ggf. fachärztlich untersucht, um festzustellen, ob das Testprodukt z.B. eine Hautirritation hervorgerufen hat oder nicht. Durch abschließende Epikutantestungen (Patch-Tests) wird weiterhin untersucht, ob ein Proband während der Anwendung eine Sensibilisierung gegen das Produkt entwickelt hat. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, während einer Studie jederzeit unsere Dermatologen aufzusuchen, um ärztlichen Rat zu eventuellen Hautveränderungen einzuholen.“

 

 

3 - STERNE - SIEGEL

Anwendungstestungen oder offene Epikutantestungen am Anwendungsort mit mindestens 20 Probanden. Das 3-Sterne-Siegel wird bei kurzfristigen Testungen am Anwendungsort vergeben oder bei langfristigen Untersuchungen zur Hautbeschaffenheit bzw. Hautfunktion an Hautarealen abseits des späteren Anwendungsortes. Hierzu zählt zum Beispiel die Bestimmung der Hautfeuchtigkeitsverbesserung einer Gesichtscreme, die am Unterarm getestet wurde. Das 3-Sterne-Siegel steht für ein deutlich komplexeres Studiendesign und bietet mehr Aussagekraft als ein einfacher Patch-Test.

 

 

 

 

Die Testungen mit diesen Siegeln können Messungen zu hautphysiologischen Parametern enthalten, wie z. B. die Bestimmung der Hautfeuchtigkeit, Hautrauhigkeit oder Hautelastizität, etc. Dies kann auch durchaus über längere Testzeiträume erfolgen. Genauso können 3-Sterne-Siegel-Untersuchungen Aussage zum Allergisierungspotenzial (bei repetitiven Epikutantestungen – Testzeitraum länger als 4-6 Wochen) beinhalten. Ein offener Epikutantest oder ein einmaliger Anwendungstest, beides im späteren Anwendungsgebiet (z. B. Gesichtsmasken werden im Gesicht auf ihre Verträglichkeit hin getestet) erhält wegen der höheren Aussagekraft und dem anwendungsnäheren Testdesign auch ein 3-Sterne-Siegel. Das Studiendesign wird bei diesen Studien mit dem Auftraggeber sorgfältig abgestimmt und auf das jeweilige Produkt speziell zugeschnitten.

 

Beispiele für einen 3-Sterne-Siegel-Test sind:

 

• Testungen über einen längeren Zeitraum zur Bestimmung weiterer hautphysiologischer Parameter (Hautfeuchtigkeit, Hautelastizität, Hautbarriere, etc.)

• Intensivierte einmalige Testung eines Produktes über die eigentliche Anwendungsdauer hinaus, Testungen im späteren Anwendungsgebiet

• Repetitiver Epikutantest
 

 


Facebook
Folge uns auf Facebook...

...hier erhältst Du jede Menge Mitteilungen über die CL Cosmetic Körperpflege.

 

YouTube
Folge uns auf YouTube...

...hier erlebst Du jede Menge Lifestyles und Action von CL Cosmetic Körperpflege.